× Informationen, die für Dilsberger Bürger von Interesse sein könnten oder zur Diskussion Anlass geben.

Dilsberger Weihnachtsmeile 2017

03 Jul 2017 18:29 #420 von OR Hoffmann
OR Hoffmann erstellte das Thema - Dilsberger Weihnachtsmeile 2017
Dilsberger Weihnachtsmeile 2017 – aktuelle Informationen

Die letzte Besprechung des Organisationskreises fand im Juni statt. Nachdem im Februar noch sehr kontrovers über eine „Restaurierung“ des Konzepts diskutiert wurde und kein konkretes Ergebnis erzielt werden konnte, wurde nun ein Kompromiss gefunden. Der Wunsch des Fördervereins Feuerwehr, der Nachtwächter und des Turnerbundes, der auch wieder seine Zusage gegeben hat, die Weihnachtsmeile grundsätzlich in den Burghof zu verlegen, soll nun teilweise umgesetzt werden. Da jedoch in der Oberen Straße Stände teilweise gebäudebedingt auf diese Standplätzen angewiesen sind, soll auch diese Strecke weiterhin beibehalten werden, ergänzt mit möglichst vielen Kunsthandwerkerständen. Auch hier in der Oberen Straße werden Stände wie bisher die Veranstaltung weiterhin bereichern. Und die Gruppen, die auf das Pfarrzentrum unbedingt angewiesen sind, sollen auch entsprechend angebunden werden.

Bisher haben 11 Vereine und Gruppen ihre feste Zusage gegeben und es gib noch einige weitere Absichtserklärungen. Auch der Termin
2. Advent soll weiterhin beibehalten werden, trotz der Probleme mit den zur Verfügung stehenden Hütten. Teilweise sind aber bereits Zusagen für Hütten vorhanden bzw. die Organisatoren sind im Gespräch mit entsprechenden Quellen. Es werden aber immer noch Hütten für weitere Standanfragen gesucht. Je mehr Hüttenzusagen wir haben, desto mehr Stände können wir den Gästen anbieten. Wer also Ideen hat, bitte in der Ortsverwaltung melden.

Auch für die Organisation können sich gerne noch Menschen ehrenamtlich engagieren, auch hierzu bitten wir um Meldung bei der Ortsverwaltung unter Tel. 2444 oder mail@ortsverwaltung-dilsberg.de

Bei der letzten Besprechung wurde schon mal festgelegt, dass aktuell die bekannten sowie auch weitere Kunsthandwerkerstände angesprochen werden, um nach einer Zusage auch die Standplätze fest planen zu können. Auch Konzerte in den Kirchen sind wieder geplant und teilweise bereits auch schon zugesagt. Die Eröffnung soll in diesem Jahr noch einmal auf dem Dorfplatz stattfinden, im nächsten Jahr dann im Burghof, und dies in Zukunft jeweils im Wechsel. Auch Musikverein und Musikzug sollen wieder angefragt werden, bei der Eröffnung oder beim Weihnachtsliederblasen aktiv mitzuwirken. Eine gemeinsame Werbung mit Neckargemünd für die beiden Weihnachtsmärkte in Neckargemünd und Dilsberg wurde als Idee geäußert, konnte aber in Neckargemünd bisher noch nicht geklärt werden. Die schon traditionellen Beleuchtungen für Torturm und Dorfplatz ist selbstverständlich wieder vorgesehen und Lichterketten zum Burghof sind ebenfalls geplant. Neu ist die Idee für einen großen Plan am Torturm mit einem Lageplan für die Stände, dessen Herstellung ein Mitglied des Organisationskreises zugesagt hat. Auch die Werbung soll aktiviert werden durch Werbemittel, die in der näheren und weiteren Umgebung verteilt werden sollen.

Da der Arbeitskreis noch viel Arbeit für die Feinplanung vor sich hat, verständigte man sich auf die nächste Besprechung am Montag,
10. Juli 2017 um 19.oo Uhr im Rathaus in Dilsberg. Dazu sind nicht nur alle bisherigen Organisatoren eingeladen, sondern auch alle ehrenamtlich interessierten Menschen der Gemeinde, die sich hier – auch mit kleinen Aufgaben oder auch nur mit Ideen- gerne einbringen können. Der Arbeitskreis Weihnachtsmeile lädt dazu recht herzlich ein und freut ich auf viele Teilnehmer am 10. Juli um 19.oo Uhr im Rathaus Dilsberg. Auch Handwerkerstände können sich jetzt bereits bei der Ortsverwaltung anmelden.

Dilsberg 3. Juli 2017
Bernhard Hoffmann, Ortsvorsteher

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • OR Hoffmann
  • OR Hoffmanns Avatar Autor
Mehr
Moderatoren: Administrator
Powered by Kunena Forum