evF Weinlese01
Weinlese für unseren „Kirchenwein“
September 2019
    
evF Weinlese02 Seit Jahren hat der Förderverein der evangelischen Kirche Dilsberg einen sogen. „Kirchenwein“, aus Freinsheim/Pfalz, in Angebot, der u.a. im Rahmen des KirchenCafe’s von den Gästen und Besuchern gerne als „Mitbringsel“ vom Dilsberg ange-nommen wird. Dazu wird die Flasche mit einem eigens dafür entworfenen Etikett versehen.
Nach der Premiere im letzten Jahr, machte sich auch nun wieder eine Gruppe engagierter Helferinnen und Helfer auf, die Ernte „unseres Kirchenweines“ selbst in die Hand zu nehmen und anschließend dem Winzer zur Weiterverarbeitung zu übergeben.
  
Nachdem vom Winzer ein Traubenlese-Termin benannt worden war, machte sich die Gruppe arbeitswilliger Helfer*innen, darunter der bisherige und der neue Ortsvorsteher, Bernhard Hoffmann und Karlheinz Streib, an einem herrlichen Spätsommertag auf den Weg in die Weinberge nach Freinsheim.

Unsere Pfarrerin, Michaela Deichl, hätte gerne auch an der Weinlese teilgenommen, war aber terminlich verhindert.
Nach kurzer Einweisung durch den Winzer gingen alle mit Eimern und Rebscheren ausgestattet, eifrig an die Arbeit, die reifen und zuckersüßen Trauben zu ernten. Hierbei haben alle selbst feststellen können, wie mühsam und anstrengend die inzwischen selten gewordene Weinlese von Hand ist.  
  
Als die  erforderliche Menge an Trauben geerntet war,  wurden alle Erntehelfer mit typischen Pfälzer Spezialitäten und Getränken verwöhnt. In geselliger Runde konnte so mitten in den Weinreben der „Weinlesetag“ für unseren Kirchenwein ausklingen. Wir sind alle darauf gespannt, wie sich die Trauben im Weinkeller weiter entwickeln, und  freuen uns, das Ergebnis im nächsten Jahr probieren zu können…  

Text: Ernst Merdes
Bilder: Klaus Storch
19.09.2019