Alphornbläser erobern die Kirchenterrasse der Evang. Kirche
4. August 2019
   
evF Alphorn1 Am Sonntag 4. August hatte der Freundeskreis der Evang. Kirchengemeinde Dilsberg zum Konzert der Kurpfälzer Alphorn-bläser aus Ladenburg eingeladen. Die drei Herren kamen nicht nur rechtzeitig sondern vor der Zeit. Das nahmen sie zum Anlass, um auf der sog. Lenn ein „Vorkonzert“ zu geben. Das begeisterte natürlich alle vorbeiziehenden Touristen.

Als sie dann von den Gastgebern auf die Kirchenterasse gebeten wurden mussten sie auch dort fast um genügend Platz für ihre raumgreifenden Instrumente kämpfen, da schon so viele Besucher anwesend waren. Die fleißigen Helfer des Fördervereines waren gezwungen, weitere Sitzgelegenheiten herbeizuschaffen, um alle Zuhörer unterzubringen.
  
Das Programm der Bläser bestand nicht nur aus eher unbekannten Alphornhymnen. Es waren auch viele Musikstücke darunter, die die Zuhörer zum Mitsingen veranlassten. Die so erzielte Stimmung erfreute sowohl Bläser als auch Gäste. Und die Mitglieder des Freundeskreises freuten sich am Ende über ein leeres Kuchenbuffet, einen auf ein Minimum reduzierten Getränkevorrat und natürlich besonders darüber, dass ihnen mit diesem Konzert wieder einmal ein eindrückliches Gemeinschaftserlebnis für Dilsberger Bürger und Touristen gelungen ist. Und die Kurpfälzischen Alphornbläser? Denen hat der erhaltene Applaus und die hervorragende Stimmung so gut getan, dass sie ihr Erscheinen für das nächste Jahr wieder angeboten haben.

Text: Walter Berroth
Foto: Alex Müller/RNZ
12.08.2019