Sommertagszug01
Immer wieder kommt ein neuer Frühling
Sommertagsumzug auf dem Dilsberg
2. April 2017
  
Sommertagszug02 Sommertagszug03
Bunte Stecken, mit Brezeln gekrönt und fröhliche Kindergesichter tummelten sich am Sonntagmittag des  zweiten Aprils vor dem Rathaus. Der alljährliche Sommertagsumzug konnte beginnen.
   
Sommertagszug04 Sommertagszug05
Mit dem Musikverein an der Spitze, gefolgt von den beeindruckend gearbeiteten „Sommer“ und „Winter“ folgten die Teilnehmer des Umzuges durch die Dilsberger Feste.
  
Sommertagszug06 Sommertagszug07
Begleitet von frühlinghaften Liedern wie „Alle Vögel sind schon da“  und „Strih, Strah, Stroh“ schlängelte sich der Zug von der Oberen in die Untere Straße bis zur Tuchbleiche.
  
Sommertagszug08 Sommertagszug09
Auf dem Weg war schon der ein oder andere Bissen von der Brezel verputzt worden.
   
Sommertagszug10 Sommertagszug11
Auf dem Platz hatte der Kindergarten ein kleines Singspiel vorbereitet. Die Erzieherinnen  freuten sich darüber, dass auf dem Dilsberg Tradition gelebt wird. „Auch mit Hilfe von Eltern und Kindern“.
  
Sommertagszug12 Sommertagszug13
Gerade die Kinder machten diesen Sommertagsumzug noch schöner, mit Kopfschmuck, der sie als Hasen, Sonnen und Meisen auszeichnete, wirbelten sie zu „Immer wieder kommt ein neuer Frühling“ im Kreis.
  
Sommertagszug14 Sommertagszug15
Ortsvorsteher Bernhard Hoffmann bedankte sich herzlich beim Katholischen Kindergarten St. Angela Dilsberg, dem Musikverein und natürlich der Feuerwehr, die den Winter präpariert hatte und für Brandschutz sorgte.
   
Sommertagszug16 Sommertagszug17
Besagter Winter stellte den Höhepunkt des Sommertagszuges dar. Lichterloh brannte das Stroh und der Frühling konnte kommen. Für die anschließende Bewirtung sorgte, der Musikverein und der Umzug mündete in einen gemütlichen, sonnigen Nachmittag.
   
Text: saro
Bilder: lana
04.04.2017