OV Bankspende01
Bankspende für Dilsberg
13. August 2016
 
OV Bankspende02
 
OV Bankspende03
 
OV Bankspende04
Vor einigen Tagen konnte jetzt eine Bankspendeaktion endgültig abgeschlossen werden. Mit einer kleinen „Einweihungsfeier“ wurde die Sitzbank am Richard Schirrmann-Weg unterhalb des Parkplatzes „Schöne Aussicht“ in Dilsberg offiziell ihrer Bestimmung übergeben. Familie Graf, die lange Jahre in Neckargemünd gewohnt hat, hatte die Idee, der Stadt Neckargemünd eine Sitzbank in Erinnerung an ihre Mutter Karla zu spenden. Nun wurde von einer Tochter der Familie erst einmal ein entsprechender Standort gesucht, wobei es wichtig war, einen Platz an Spazierwegen zu finden, wo ihre Mutter immer gewandert ist. Nach mehreren Anläufen fand man dann den richtigen Platz am Schirrmann-Weg in Dilsberg. Dort war ihre Mutter oft unterwegs und hat dabei auch immer den Blick ins Neckartal und auf Neckargemünd genossen.  
 
Diese Idee, hier die Bank aufstellen zu lassen, stellte Frau Graf dann letztendlich dem Dilsberger Ortsvorstehers Bernhard Hoffmann vor, der diese Idee gleich gut fand und sofort die nötigen Schritte zum Aufstellen dieser Bank eingeleitet hat. Da das Gelände dem Land Baden-Württemberg gehört, war dort zuerst eine Genehmigung einzuholen, was dann auch problemlos geklappt hat. Nun lag die Zustimmung vor und das bedeutete, dass der städt. Bauhof mit dem Aufstellen der Bank aktiv werden konnte. Nach einem Ortstermin mit Andreas Weber vom Bauhof und Familie Graf zur Festlegung des genauen Standorts war wegen Schlechtwetter im letzten Winter erst einmal keine Aktivität möglich. Im Frühjahr konnte nun zuerst das Fundament erstellt und danach die Bank montiert werden.  
 
Nach der gemeinsamen Terminfindung wurde nun mit einigen Mitgliedern der Familie Graf die „Einweihung“ organisiert. Mit einem Glas Sekt und leckerem Kuchen der Familie Graf wurde diese Ruhestätte nun offiziell in Dienst gestellt. Frau Graf betonte bei ihrer kleinen Ansprache noch einmal, dass es der Familie wichtig gewesen sei, an einem Ort eine Bank aufstellen zu lassen, wo ihre Mutter es besonders schön fand. Dann wurde noch ein kleines Gedenkschild von einem jungen Familienmitglied angeschraubt und nun steht die Bank für Wanderer zur Verfügung,  
 
Ortsvorsteher Hoffmann bedankte sich bei der Familie für diese Bankspende und meinte, dass sie sicher gerne vor allem von Wanderern genutzt wird, die auf dem beschwerlichen Weg zur Dilsberger Bergfeste eine Rast einlegen möchten und dort mit dem herrlichen Blick ins Neckartal belohnt werden. Und sicher wird die Familie Graf immer mal wieder nach dieser Bank schauen, wenn sie hier in Neckargemünd zu Besuch ist.  

Text: Bernhard Hoffmann Ortsvorsteher
Bilder: Andreas Weber
20.08.2016
 
OV Bankspende05 OV Bankspende06
PDF log