Burg Saisonstart01
Zum Saisonstart der Burg Dilsberg schaute auch ein Ritter vorbei
Erste Besucher mit Frühlingsblumen und Präsenten begrüßt
20.März 2016
  
Burg Saisonstart02 Burg Saisonstart04 Burg Saisonstart03
„Seid gegrüßt!“, empfing ein Rittersmann die Besucher der Burg Dilsberg in freundlicher Gesinnung. Einheimische musterten den schwarz-weiß Gewandeten zunächst verwundert, denn die Dilsberger Farben sind schwarz/gelb. So machte eine Frage die Runde: „Wurde die Burg erobert?“ Doch es bestand kein Grund zur Besorgnis, bei dem fremden Ritter handelte es sich um den letzten „Burgherrn der Burg Reichenstein“ (Armin Dzaferovic) aus der Kernstadt, der in der Zeitung von der Saisoneröffnung auf dem Dilsberg gelesen hatte, seine Rüstung anlegte und zu Besuch auf den hohen Berg eilte.
 
Burg Saisonstart05 Burg Saisonstart06
Die Sonne hatte den Frühlingsbeginn leider verschlafen, den offiziellen Saisonstart der Burg Dilsberg die Besucher zum Glück nicht. Das war auch gut so, denn auf der faszinierenden Burgruine warteten neben Burgpächter Armin Erles, Petra Kohl und Leopold Lindenau von der Touristik-Information Neckargemünd, Ortsvorsteher Bernhard Hoffmann, Ortschaftsräte und Gästeführer gespannt auf den ersten Gast.
 
Burg Saisonstart07 Burg Saisonstart08
Mit einem herzlichen Willkommen empfing das Empfangskomitee Kathrina Pienski aus Bad Kreuznach und ihre Freundin Renate Feuerer, die sie an diesem Wochenende in Mückenloch besuchte. Gemeinsam hatten sie sich auf den Weg gemacht, um die alten Gemäuer der Burgruine zu erkunden und die Aussicht von der Mantelmauer zu genießen. Seitens der Tourist-Information überreichte Petra Kohl einen bunten Frühlingsstrauß zusammen mit einem edlen Tropfen. Mit so einer Überraschung hatten die beiden Damen nicht gerechnet und die Freude war entsprechend groß. „Das ist ein sehr schöner Ort. Es war mein erster Besuch aber bestimmt nicht mein letzter.“, versprach der Gast aus Rheinland-Pfalz. „An dieses Versprechen soll sie der Dilsberg-Becher erinnern.“, meinte Ortsvorsteher Hoffmann bei der Übergabe des Präsents.
 
Burg Saisonstart10 Burg Saisonstart11
Die Burg Dilsberg ist ein beliebtes Ausflugziel und zu jeder Jahreszeit reizvoll. Der unterirdische Brunnenstollen ist noch von Fledermäusen besetzt, denen er als Winterquartier dient. Der Stollen ist so lange für Touristen gesperrt, bis wärmere Temperaturen die unter Naturschutz stehenden Tiere ins Freie locken und dadurch den Gang durch den Brunnenstollen freigeben. Doch auch so ist die Burg mit ihrer abwechslungsreichen Geschichte einen Ausflug wert. Wissenswertes erfährt man von den Gästeführern, die von Mai bis Oktober sonntags und an Feiertagen um 15 Uhr offene Führungen ohne Voranmeldung anbieten, die auch bei geringer Teilnehmerzahl stattfinden. Daneben sind das ganze Jahr über individuell buchbare Führungen nach Anfrage möglich.
 
Burg Saisonstart12 Burg Saisonstart13
Das Team der Tourist-Information blickt zuversichtlich in die neue Saison und freut sich ebenso wie Burgpächter Erles auf zahlreiche Gäste. Bis Ende Oktober ist die Burgruine täglich von 10:00 bis 17:30 Uhr geöffnet. Montags ist Ruhetag, außer an Feiertagen oder auf spezielle Nachfrage. Telefonisch ist die Burg unter 06223 6154 erreichbar oder per E-Mail armin.erles@t-online.de. Informationen über die Burg, Neckargemünd und die verschiedenen Führungen erteilt aber auch die Tourist-Information Neckargemünd, Telefon 06223 3553.
 
Text: boe
Bilder: bz
© www.dilsberg.de   20.03.2016
PDF log