Keramik Socken01

Keramik Socken02
 
Mensch und Tier Hilfe-Socken
ein gute Tat die ankommt
 
Spende für Kinderhospiz Sterntaler
und Tierheim Heidelberg

5. Januar 2016


Manchmal sind es die kleinen Dinge im Leben, die große Wirkung zeigen, wie zum Beispiel selbst gestrickte Socken. Farbenfroh aus bunter Wolle sind sie ein echter Hingucker, bieten angenehmen Tragekomfort und sorgen für warme Füße. Das wäre an für sich noch keine Schlagzeile wert, wenn es sich jedoch um „Mensch und Tier Hilfe-Socken“ handelt und die gesamten Einnahmen für einen guten Zweck gespendet werden, dann schon.  
 
Was sind denn „Mensch und Tier Hilfe-Socken“? Die Idee stammt von einer Dilsberger Bürgerin, die ein besonderes Herz für notleidende Menschen und Tiere hat, jedoch nicht namentlich genannt werden möchte. Vor einiger Zeit hat sie das Stricken wiederentdeckt und zu ihrem Hobby gemacht. Ausgestattet mit einer Anleitung für Strümpfe ging es mit farbintensiver Wolle ans Werk. Je bunter desto besser, denn sie sagt: „Farben tun so gut!“ Abend für Abend klappern seitdem die Stricknadeln, wobei zig Paare bunter Socken in allen Größen entstanden.  
 
Von Beginn an stand ihr Entschluss fest, wenn sich Käufer finden werden die Einnahmen gespendet und zwar zu gleichen Teilen an das Kinderhospiz Sterntaler in Mannheim und das Tierheim in Heidelberg. Ausgestattet mit einem Info-Etikett waren die Socken auf dem Weihnachtsmarkt im „Stift Neuburg“ ein Renner. Inzwischen kann man auch auf dem Dilsberg die bunten „Fußkleider“ erwerben und zwar in der „Dilsberger Keramik“, wo Inhaberin Monika Nohe-Weinert das Produkt für einen guten Zweck anbietet. 

 
So kam bisher der stolze Betrag von 800,- € zusammen, der nun an die beiden Einrichtungen überwiesen wurde. Lust auf bunte Socken? Dann nichts wie hin in die „Dilsberger Keramik“, denn hier wird der Strick-Nachschub auch weiterhin angeboten. „Mensch und Tier Hilfe-Socken“ - modisch, praktisch und für einen guten Zweck, was will man mehr?
 
Text: boe
Bilder: bz
© www.dilsberg.de   05.01.2016
PDF log